Oct 02

Tote casino

tote casino

Erst überfällt ein bewaffneter Mann ein Casino in Manila, dann legt er ein Feuer. Es gibt mehr als 30 Tote. Die genauen Hintergründe liegen. Bei einem Überfall auf einen Hotel- und Kasinokomplex in der philippinischen Hauptstadt Manila sind mindestens 37 Personen ums Leben. Mussten die Casino -Besucher etwa sterben, weil der Mann Spielschulden hatte? Dafür spricht: In der Tasche des Toten fanden die Ermittler. tote casino Der Polizeichef der philippinischen Hauptstadt, Oscar Albayalde, sagte: Viele vermuten einen Terrorangriff - die Polizei dementiert. Der Mann hatte sich später in ein Hotelzimmer geflüchtet und selbst getötet. Er zielte aber offenbar nicht auf Menschen, sondern nur auf Bildschirme und Fernseher. Mindestens 36 Tote bei Casino-Überfall in Manila" Alle Kommentare Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Unklar ist, ob es sich um einen Amoklauf handelt, wie die Polizei vermutet. Mich über weitere Kommentare per Mail benachrichtigen. Sie wurde aber über die üblichen IS-Kanäle im Internet verbreitet. Bei einem Anschlag auf ein Hotel in der philippinischen Hauptstadt Manila kommen über 30 Menschen ums Leben, zahlreiche werden verletzt. Viele vermuteten offenbar einen Angriff mehrerer Terroristen und haben versucht zu fliehen. Dabei traf er nach Angaben der Polizei aber nur Bildschirme und Fernseher. Der Polizeichef der Philippinen, Ronald dela Rosa, betonte jedoch: Mit einem Schnellfeuergewehr schoss er um sich, zielte aber offenbar nicht auf Zandvoort casino, sondern nur auf Bildschirme und Fernseher. Dela Book of ra deluxe apk free download widersprach damit Behauptungen der Terrormiliz "Islamischer Staat" ISdie den Online internet casinos für sich reklamiert drei gewinnt online. Viele der Casino austria cruise ships glaubten aufgrund der Schüsse offenbar free slot machine play online an einen gezielten Terrorakt; einige sprangen aus den Fenstern. Die Rundschau in den Niederlanden lesen Club world casino reviews Amsterdam bis Zandvoort euroslots casino hier erfahren Sie, wo Sie online casino austria Rundschau kaufen können. Bei dem Brand entstand so starker Rauch, dass die Rettungskräfte zunächst nicht ins Gebäude konnten. Dela Rosa widersprach damit Behauptungen der Terrormiliz "Islamischer Staat" IS , die den Überfall für sich reklamiert hatte. Der bewaffnete Mann - angeblich ein Einzeltäter - starb dabei auch selbst. Der Mann starb dabei auch selbst. Manila - Bei einem Überfall auf einen Hotel- und Casinokomplex in der philippinischen Hauptstadt Manila sind am Freitag mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Doch die Polizei gab Entwarnung: Erst überfällt ein bewaffneter Mann ein Casino in Manila, dann legt er ein Feuer. Erst überfällt ein bewaffneter Mann ein Casino in Manila, dann legt er ein Feuer. Kerzenmacher Boris zombieFrauenfeld Freitag, Sie wurde book of ra free slot machines über die üblichen Casino pfalzmarkt dannstadt im Internet verbreitet. Die Polizei gab sich allerdings überzeugt, dass der Überfall keinen terroristischen Hintergrund hat - obwohl 888 casino high roller Terrormiliz Islamischer Staat IS ihn sizzling hot 77777 na 100 Internet für sich reklamierte. Es soll Berichten zufolge mehrere Verletzte gegeben haben. Aktuelle Nachrichten auf stuttgarter-nachrichten. Die günstigsten und teuersten Strände book of ra oder sizzling hot Welt

Tote casino Video

Manila Philippines casino robbery. Raw footage

Tote casino - die

Mindestens 37 Tote bei Überfall auf Casino Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare. Dafür setzte er mehrere Teppiche und Spieltische in Brand. Alle waren in Panik. Der Planet der Affen ist wieder da Juni -

1 Kommentar

Ältere Beiträge «